Freitag, 18. Februar 2011

iebe ist etwas, auf das man keinen Einfluss hat,
sondern etwas, das einen findet - ohne Grund, ohne Kommentar
und ohne, dass man sich dagegen wehren kann.

Vielleicht ist es mit der iebe so wie mit der Musik,
man kann sie nicht erklären,
sie trifft einen wortlos - mitten ins Herz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen